Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Wir freuen uns schon jetzt auf Deine Bewerbung!

Sozialpädagoge (m/w/d) im Fachdienst mit Leitungsfunktion

Teilzeit
Kalcherstraße 24, 84036 Landshut, Deutschland
Berufserfahrene
19. Mai 2024

Arbeitsort: Sozialpädagogische Tagesstätte Landshut, Kalcherstraße 24, 84036 Landshut

Beginn der Beschäftigung: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Stellenumfang: Teilzeit mit 30,00 Stunden

                           (Mo. bis Do. von ca. 10.45 bis 16.45,

                            Fr. von ca. 09.45 bis 15.45)

Vergütung: gem. Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/SuE)

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme von Leitungsaufgaben wie Mitarbeiterführung, Delegation von Aufgabenfeldern, Teamentwicklung, u. v. m.
  • Beratung und Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiter bei deren Alltagsfragen
  • Leitung von Teambesprechungen und deren Protokollierung
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung von Konzeptionen, Qualitäts- und Leistungsbeschreibungen
  • Gestaltung der Kooperation zwischen Schulen, SVE und Tagestätten
  • Mitverantwortung für die Weiterentwicklung der Tagesstättenstruktur, des pädagogischen Konzepts und der Erziehungsmethoden 
  • Hilfe beim Abbau von Fehlentwicklungen und Verhaltensstörungen in Zusammenarbeit mit den pädagogischen Mitarbeitern der Tagesstätte
  • Beratende und vermittelnde Funktion bei der Klärung bzw. Veränderung der jeweiligen Lebenssituation des Kindes/Jugendlichen
  • Gezielte Angebote für Kinder in Einzel- bzw. Gruppenstunden
  • Unterstützung der Kinder in deren psycho-sozialen Entwicklung
  • Erstellung von Protokollen, Beobachtungsaufzeichnungen und Entwicklungsberichten
  • Planung und Mitwirkung bei der Elternarbeit
  • Planung und Mitwirkung bei den Fallbesprechungen und Hilfeplankonferenzen
  • Regelmäßige Mitarbeit beim Erstellen von pädagogischen Perspektiven
  • Bedarfsweise Vertretung von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Gruppendienst

 

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium
  • Freude und Einfühlungsvermögen bei der Erziehung und Förderung von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf
  • Idealerweise einschlägige Berufserfahrung im sonderpädagogischen Bereich
  • Kommunikationsfähigkeit und ein verhandlungssicheres Auftreten
  • Fundierte Kenntnisse in MS-Office
  • Führerschein der Klasse B und PKW ist vorhanden

 

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem erfahrenen interdisziplinären Team
  • Arbeitsbedingungen und Entgeltregelung entsprechend der Tarifregelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD/SuE)
  • Jahressonderzahlung in Form eines Weihnachtsgeldes, jährliche Leistungsprämie (LoE) und SuE-Zulage gemäß TvöD/SuE
  • Zusätzliche Regenerationstage gemäß TVöD/SuE
  • Arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge (VBLU)
  • Jährliche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Umfassende Einarbeitung
  • Möglichkeiten, seinen Arbeitsplatz aktiv mitzugestalten
  • Geregelte Arbeitszeiten (Mo. - Fr.) ohne Schichtdienst in einem krisensicheren Unternehmen
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Attraktive Mitarbeitervergünstigungen bei exklusiven Partnern

Über uns:

Die Lebenshilfe Landshut e.V. betreibt derzeit 48 Einrichtungen in der Stadt Landshut sowie den Landkreisen Landshut, Kelheim und Dingolfing-Landau.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.

Tracker image